09 September 2008

Verschenknetzwerk "Freecycle"

Ausschnitt der WDR Sendung Markt vom 08.09.2008 in der es unter anderem um das kostenlose Verschenkenetzwerk Freecycle geht. Schöner Artikel zu Freecycle und gut erklärt!
http://de.youtube.com/watch?v=fBtkDhlPyPI

Zum Sender: http://www.wdr.de

Link zu Freecycle: http://de.freecycle.org

07 September 2008

Filmtipp TUNING IN: Spirit Channelers In Amerika

http://www.tuninginmovie.com/

Jetzt kann man sich den Film auch stückchenweise auf YouTube anschauen :-)
Leider weiß ich nicht, ob das eine "Light-Version" ist. Aber insgesamt wirkt es sehr vollständig, und ist absolut empfehlenswert, finde ich!

http://www.youtube.com/view_play_list?p=D8EE0EB83F632A0B

Und ergänzend können hier alle Filmszenen angeschaut werden, die herausgeschnitten wurden:

http://www.youtube.com/profile?user=mouskamedia&view=videos

29 Juni 2008

05 Juni 2008

Interview Physiker Hans-Peter Dürr: Materie ist Bewußtsein

Am Anfang war der Quantengeist. Was wir für Materie halten, ist Bewusstsein: Physiker erschüttern unseren Realitätsbegriff!

Der Physiker Hans-Peter Dürr sieht den Schlüssel zur Zukunft in einem neuen Wirklichkeitsbegriff auf Basis der Quantentheorie. Wie meint er das? Holger Fuß hat nachgefragt >>>>

Was glaubst du, wer du bist?

Umfangreiche Infos mit Filmausschnitten über Bleep und den Nachfolgefilm Down the Rabbit Hole: http://www.bleep.de/rabbithole/

Mehr Infos im Horizon Shop >>>

oder bei Amazon:

Bleep - Down the Rabbit Hole (Quantum Edition, 4 DVDs)



23 Mai 2008

Barbara With: Imagining Einstein

Essays on M-Theory, World Peace & The Science of Compassion

Writer's Digest
says, "Like Einstein, With wants to discover a grand unified theory...she is trying to unify physics and metaphysics. Like Einstein, she uses thought experiments to push her mind and ours into new territory. The result is a rich stew of science, mathematics, spirituality, inspiration and evocative speculation that can't help but make us think about things in new ways. Clear, straightforward and energetic."

http://www.barbarawith.com/ImaginingEinstein.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und die live Aufnahme vom Quantum Leap Festival, Sept. 2007, in Taos:

http://www.barbarawith.com/quantumleap.html

Kinder Kinder! Wo soll das noch hinführen ;-)

"..er sieht die Dinge sehr einfach", sagt sein Statistikprofessor Daniel Judge. Er schaue "einfach durch das Komplizierte hindurch. Es ist in keiner Weise geheimnisvoll, aber zugleich trotzdem erstaunlich."

ein 10 jähriger Knirps will jetzt Astrophysik studieren und beweisen, dass es Wurmlöcher gibt - die für interstellare Reisen genutzt werden können:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausland/0,1518,druck-554680,00.html

15 Mai 2008

Brian Greene: Das elegante Universum als Film!

als Film hervorragend umgesetzt ist hier das Buch "Das elegante Universum" von und mit Brian Greene:

http://www.pbs.org/wgbh/nova/elegant/program.html

3 Stunden - aufgeteilt in kleine Kapitel mit je ca. 4 - 10 Minuten Spielzeit (in englischer Sprache):

1. Stunde: Einstein´s Dream
2. Stunde: String´s the Thing
3. Stunde: Welcome to the 11th Dimension

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
P.S. was Brian Greene und seine Kollegen wohl zu Kryons Hinweisen sagen würden? Hier ist ein spannender Artikel, randvoll mit Stoff zum Forschen (auf englisch), z.B. über die Neuen Gesetze der Physik:

16 April 2008

Wohnen für Hilfe

Eine tolle Idee für Studenten, für wenig Geld ein Dach über dem Kopf und Gesellschaft in einer fremden Stadt zu bekommen: http://www.wohnenfuerhilfe.info/

Hier ist ein interessanter Spiegelartikel zum Thema: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,546934,00.html

Könnte dieses Modell nicht auch ausgeweitet werden (auf andere Bevölkerungsgruppen)?

14 Januar 2008

Warum es zwei Versionen von "The Secret" gibt

seehr interessant: Abraham enthüllt das Geheimnis hinter "dem Geheimnis"

auf Youtube.com anschauen.... >>>>

Warum überall Geld fehlt

"Gib mir die Welt plus 5 Prozent".
Die Geschichte vom Goldschmied Fabian

50 aufschlussreiche Minuten über den grundlegenden Fehler in unserem Geldsystem und das grundlegende Geheimnis des Banken- und Geldwesen.

In Teil 8 interviewt Bridget Hlatky den Joytopia-Gründer Bernd Hückstädt.

Die DVD kann hier gegen eine Spende bezogen werden:
http://www.neueimpulse.org

oder hier online angeschaut werden: http://www.joytopia.net/fabian_film.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

P.S.
31. 7.2008: hier ist noch eine andere Sichtweise >>>>

Joytopia Akademie

auf www.joytopia.net entdeckt:

Forschungsprojekt Dankpunkte – die neue Schenkwirtschaft


Die Joytopia Akademie heißt Sie ganz herzlich willkommen in der Welt des Wünschens, Schenkens und Dankens!

In diesem Forschungsprojekt wollen wir gemeinsam untersuchen, in wie weit sich die Vorteile der Schenkwirtschaft mit den Vorteilen der Marktwirtschaft zu einem neuen Dritten vereinigen lassen, bei dem alle Beteiligten gewinnen.

mehr zu dem Projekt und Gratis Dankkonten ....>>>>

Internetportal Utopia

von der Webseite www.utopia.de:

Was ist Utopia?

Utopia ist das Internetportal für strategischen Konsum und nachhaltigen Lebensstil. Inhaltsgetrieben, informativ, praktisch, realitätsnah und serviceorientiert. Ein wichtiger Teil dieser Website ist eine rasant wachsende Community.

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch ein großes Netzwerk von Gleichgesinnten, die sich nicht mit den durch Menschen verursachten dramatischen Entwicklungen auf unserem Planeten abfinden wollen. Dazu gehören Wissenschaftler, Journalisten, Unternehmer, Medienleute, Umweltexperten und ganz normale Verbraucher wie Sie und ich. Sie alle eint der Wunsch, nicht mehr länger nur darüber zu reden, sondern endlich einen positiven, unser Leben nachhaltig verändernden Prozess in Gang zu setzen. Utopia ist der Anfang dieses Prozesses.

mehr... >>>>