14 Mai 2006

Die Sekem Vision von Ibrahim Abouleish

"Ibrahim Abouleish ist Gründer und Direktor der Unternehmensgruppe SEKEM südlich von Kairo. Sein über 20 Jahre gewachsenes Projekt wurde als Modell für die Kombination von wirtschaftlichem Erfolg, Respekt für die Umwelt und einem hohen menschlichen und ethischen Anspruch ausgezeichnet. Ziel von I. Abouleish war es, für Ägypten einen vielschichtigen Ansatz zu entwickeln, der die ökologische Zerstörung, den kulturellen Verfall, die Krise des Bildungssystems und die Abhängigkeit von ausländischen Nahrungsmittel-Importen überwinden sollte..." Mehr dazu hier>>> (Quelle: Goethe-Institut)

Die Sekem Vision - Das Herz versucht zu verstehen (Leseprobe eines Essays von Ibrahim Abouleish auf www.dreigliederung.de)

Buchempfehlung: Die Sekem-Vision. Eine Begegnung von Orient und Okzident verändert Ägypten

Wasser-Kristalle von Dr. Masaru Emoto

http://www.hado.net/gallery.html

und eine kleine Einführung über die Arbeit von Dr. Masaru Emoto in deutscher Sprache: http://www.bleep.de/Wasserkristalle.49.0.html

zum Weiterlesen das wunderschöne Buch "Die Botschaft des Wassers" >>>

13 Mai 2006

Wasser-Klang-Bilder von Alexander Lauterwasser

Wasser-Klang-Bilder (auch Chladnische Klangfiguren genannt) des Fotografen Alexander Lauterwasser:

"... Hierbei wird n i c h t die Musik selbst sichtbar, sondern die Antwort des Wassers auf die Klangschwingungen in Gestalt der Oberflächenwellen. "

Wunderschöne Formen und ein hochspannendes Thema. Mehr dazu hier: http://www.wasserklangbilder.de/

04 Mai 2006

das bedingungslose Grundeinkommen (Götz Werner)

die Seite von Götz Werner http://www.unternimm-die-zukunft.de/

und anderen, die an der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens mitarbeiten, z.B.: http://www.freiheitstattvollbeschaeftigung.de/

~~~~~~~~~~~~~~~

SPIEGEL ONLINE -Artikel vom 19. April 2006:
dm-Chef hält Hartz IV für Menschenquälerei
dm-Chef Goetz Werner vertritt ungewöhnliche Positionen für einen Manager. Seit einiger Zeit kämpft er offensiv für ein garantiertes Grundeinkommen. Hartz IV gleiche "offenem Strafvollzug", schimpft er jetzt in einem Magazin. Aufgabe der Wirtschaft sei es, die Menschen von Arbeit zu befreien. Weiter> http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,411921,00.html

01 Mai 2006

Hier gibt´s nichts ;-)

den hier > http://error.muah.info/ kann ich mir nicht verkneifen - viel Spaß...


Meine Lieblingsbilder

... hängen im Himmel ;-)

http://hubblesite.org/gallery/album/nebula_collection/+1

Mikroorganismus frißt nuklearen Müll

in den "Briefen von Zuhause" von Kryon stolperte ich über einen Hinweis, den ich unglaublich ermutigend finde. Auf Seite 393 sagt Kryon:

"Haltet nach Mikroorganismen Ausschau, die Ihr bereits kennt, die diese Substanzen verdauen und in harmlose Substanzen verwandeln können. Entwickelt Methoden, um sie zu vermehren und ihre Effizienz zu steigern, und lasst sie Euren Abfall fressen!" (gemeint ist nuklearer Abfall).

Und in der Tat, dieser Organismus war schon lange bekannt (seit den 50er Jahren, und wurde 1988 wieder entdeckt, und für das erkannt, was er tun kann): Es handelt sich um Deinococcus radiodurans.

"Dieser Organismus schirmt sich nicht nur vor der Radioaktivität ab, er hat auch die Fähigkeit genetische Schäden zu reparieren!... Diese Bakterie kann ihren genetischen Code bis zu zehn Schichten tief in sich speichern... (Kryon "Briefe von Zuhause", S. 395)

Nun bleibt abzuwarten, was daraus wird - ob dieses Geschenk irgendwann einmal ausgepackt wird zum Nutzen der Menschheit und der Erde...

Hier ein Link zum Weiterlesen: http://www.wissenschaft.de/wissen/news/152139.html